Entdeckungsreise in das Reich der Bäume

Entdeckungsreise in das Reich der Bäume:  Entdeckungsreise in das Reich der Bäume

„Bäume sind Heiligtümer.
Wer mit ihnen zu sprechen,
wer ihnen zuzuhören weiss,
der erfährt die Wahrheit.
Sie predigen nicht die Lehren und Rezepte,
sie predigen, um das Einzelne unbekümmert,
das Urgesetz des Lebens.“

(Hermann Hesse)


Seit ältester Zeit stellen Bäume für die Menschen Symbole des Lebens und der Gesundheit dar. Die Bäume waren heilig, wurden geehrt und stellten eine wichtige Lebensgrundlage dar. Auch ihre Heilkräfte haben die Menschen schon immer zu nutzen gewusst.

Wir machen uns an einem Feierabend auf und widmen uns den Bäumen.

Wie erkenne ich Bäume, wie kann ich sie unterscheiden?

Ihr erfahrt so einiges über die forstwirtschaftliche und historische Nutzung von Bäumen. Aber auch über die praktische Verwendung von Bäumen angefangen von der Nahrung, über Handwerk, Hausapotheke bis hin zur Survival-Situation.

Zum Ausklang wird es Raum geben sich bewusst Zeit mit einem Baum zu nehmen und diesem mit all unseren Sinnen zu begegnen, um so das Wesen und die Heilkraft des Baumes zu erfahren.

Entdeckungsreise in das Reich der Bäume:  Entdeckungsreise in das Reich der Bäume Entdeckungsreise in das Reich der Bäume:  Entdeckungsreise in das Reich der Bäume

Entdeckungsreise in das Reich der Bäume:  Entdeckungsreise in das Reich der Bäume Ich bin die Wärme deines Herdes an kalten Winterabenden
Ich bin der Schatten, der dich vor
der heißen Sommersonne beschirmt.
Meine Früchte und belebenden Getränke
stillen deinen Durst auf deiner Reise.
Ich bin der Balken, der dein Haus hält,
die Tür deiner Heimstatt,
das Bett, in dem du liegst und
das Spant, das dein Boot trägt.
Ich bin der Griff deiner Harke,
das Holz deiner Wiege und
die Hülle deines Sarges.

(Schild an einem Baum in Madrid)

Details:

  • Termin: Dienstag, 13. Oktober 2020 von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Ort: Treffpunkt Hasenbankhütte in Malterdingen
  • Preis: 25 Euro