Klassenfahrten - Gemeinsam Wildnis wagen

Klassenfahrten - Gemeinsam Wildnis wagen Klassenfahrten bieten die einmalige Möglichkeit fernab des Schulalltags neue Erfahrungen zu machen, sich selbst neu zu erleben, sich untereinander neu zu begegnen und die Klassengemeinschaft nachhaltig zu stärken.

Die Klassenfahrt wird speziell auf Ihre Klasse und Ihre Wünsche und Ziele hin konzipiert und durchgeführt.

Die Hauptanliegen und Ziele dabei sind:

Die SchülerInnen kommen in Kontakt mit der Natur und erfahren sich als bewusster Teil der Erde. Durch das Kennenlernen der Pflanzen, Tiere etc. wächst die Achtung und der Respekt vor anderen Lebensformen.
Klassenfahrten - Gemeinsam Wildnis wagen In der Natur besteht die Notwendigkeit sich zu unterstützen, füreinander da zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Die SchülerInnen haben die Zeit und die Notwendigkeit sich miteinander auseinanderzusetzen und andere Seiten der Klassenkameraden kennenzulernen wodurch das soziale Miteinander gefördert wird.
In der Natur stößt man auf natürliche Art und Weise an seine eigenen Grenzen und hat dadurch die Möglichkeit diese kennenzulernen und zu erweitern. Das eigene Selbstbewusstsein wird gestärkt.
Lernen durch Erfahrung: die Schüler machen ihre eigenen Erfahrungen und werden von uns angeleitet und betreut. Sie haben Zeit und Raum zum Ausprobieren, Fehler machen und lernen. Dadurch werden Eigenverantwortlichkeit und Kreativität gefördert.
Durch Einüben anderer Formen der Kommunikation lernen sie sich mitzuteilen und den anderen zuzuhören.
Für Sie als Lehrer ist dies eine Möglichkeit ihre Klasse in unsere Obhut zu geben, sie mit Abstand und Distanz zu beobachten und ihre Schüler aus anderen Perspektiven und Blickwinkeln kennenzulernen.

Pädagogisches Konzept

Siehe hier

Mögliche Programmbausteine

Dauer:

Die Dauer variiert von einem bis fünf Tage. Während die mehrtätigen Programme als Klassenfahrt konzipiert sind, kann ein Eintagesprogramm als Programmpunkt im Rahmen einer Klassenfahrt gebucht werden.

Ich empfehle die 5tägigen Klassenfahrten, da in dieser Zeit weitaus mehr geschehen kann. Die Kinder brauchen meist erst 1 bis 2 Tage zur Eingewöhnung und erst dann kommt so richtig die Entspannung, das Einlassen auf Abenteuer und das soziale Lernen.

Team:

Die Klassenfahrt wird durch zwei qualifizierte Leiter betreut.

Ort:

Sie suchen sich einen Ort, der Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen entspricht. Dafür eignen sich Zeltplätze, Selbstversorgerhäuser oder Jugendherbergen. Gern berate ich sie auch bei der Wahl eines geeigneten Platzes. Wir kommen dann zu Ihnen und gestalten die Klassenfahrt.

Preise:

Die Preise verstehen sich inkl. benötigtem Material:

  • 2 Tage: 44 Euro
  • 3 Tage: 63 Euro
  • 4 Tage: 79 Euro
  • 5 Tage: 92 Euro
Für Schulklassen ab einer Größe von 20 Personen (Mindestpreis)