Resilienz durch die Kraft der Naturverbindung

(Resilienz bezeichnet die psychische Widerstandskraft, die Fähigkeit mit schwierigen Situationen umzugehen.)

Heutzutage sind wir enormen Herausforderungen gestellt – persönlich, sozial, ökologisch und politisch. Das Ausmaß und der Umfang der Probleme können uns einschüchtern, wir können uns überfordert und regelrecht überwältigt fühlen. Wo und wie finden wir die Widerstandsfähigkeit und innere Stärke, die wir brauchen, um ihnen zu begegnen?

Eine tiefe Verbindung zur Natur kann eine Quelle der Kraft und Stärkung, der Ermächtigung und der Weisheit, aber auch des Wohlbefindens und der Inspiration sein.

Das Wochenende bietet die Gelegenheit, diese nährende Verbundenheit zu erfahren und Werkzeuge an die Hand zu bekommen, Resilienz auch im Alltag zu entwickeln und zu bewahren - und somit Kraft und Vertrauen zu schöpfen für die Herausforderungen des Lebens in der heutigen Zeit.

Dabei arbeiten wir mit Methoden der Naturverbindungsarbeit, Solozeiten in der Natur, gemeinsamen Zeiten im Council (Redekreis) und tiefenökologischen Übungen.

Ein schöner, einfacher Platz in der Natur wird dabei unsere Basis für diese Tage sein. Wir zelten oder schlafen unter dem Sternenhimmel, kochen am Feuer und lassen dort unsere Tage ausklingen.

Details:

  • Termin: Freitag, 9. Oktober 2020 um 17 Uhr bis Sonntag, 11. Oktober 2020 um 14 Uhr
  • Ort: Auf dem wunderschönen Waldzeltplatz bei Triberg im Schwarzwald. Die Übernachtung ist in Zelten
  • Preis: 220 Euro zzgl. 45 Euro für Unterkunft, biologische Vollverpflegung und Materialkosten