Frauen-Jahreskreis-Gruppe

Eine Begleitung für Frauen im Rhythmus der Natur

Ankommen – im Frauenkreis, miteinander am Feuer, in der Natur, bei sich selbst.

In einer festen Gruppe von der Gemeinschaft getragen sein. Sich verbinden, austauschen, unterstützen, einfach da sein, lachen und weinen… Ein Raum wo alles sein darf.

In tiefere Verbindung kommen mit der Natur und Raum haben für sich selbst.

Die Treffen orientieren sich an den Qualitäten des Jahresrades und der Jahreskreisfeste. Wir widmen uns den Themen, die diese mit sich bringen: die eigene Vision – Säen und Wachsen lassen – unsere wilde Natur und Sinnlichkeit – Reichtum und Fülle – …

Die innerliche und äußerliche Auseinandersetzung damit stärkt unsere eigenen Wurzeln, lässt uns wachsen, bindet uns in einen größeren Zusammenhang ein, richtet uns neu aus und gibt uns Kraft und Vertrauen für unseren Alltag.

Das erwartet dich:

  • Council: von Herzen teilen und hören
  • Natur-Verbindungs-Übungen
  • Selbsterfahrung im Spiegel der Natur
  • einfache und kraftvolle Rituale
  • Feuer in unserer Mitte entzünden und hüten
  • Verbindung mit Pflanzen und Bäumen
  • Geschichten und Lieder teilen
  • trommeln, Rasseln, in Stille sein oder uns am gemeinsamen Buffet stärken….

Die Treffen finden komplett draußen statt. Bei Regen spannen wir eine Plane oder stellen ein Zelt auf. Bei Fragen wende dich gern an mich.

Termine:
5 Termine: ein Sonntag und sonst dienstags
Sonntag, 5. Februar 23 von 10 bis 14.30 Uhr
dienstags: 21. März, 9. Mai, 20. Juni und 18. Juli 2023 von 18 bis 21 Uhr

Eine Fortsetzung ab Herbst ist geplant.

Kosten:
nach eigener finanzieller Selbsteinschätzung zwischen 165 und 235 €
Der Kurs kann nur als Gesamtpaket gebucht werden, da die Abende aufeinander aufbauen.
Die Preisgestaltung richtet sich nach dem solidarischen Prinzip. Wer mehr Geld zur Verfügung hat, zahlt den höheren Betrag und ermöglicht damit den Frauen mit weniger finanziellen Möglichkeiten den günstigeren Preis.

Ort:
auf unserem Grundstück bei Malterdingen (20km nördlich von Freiburg).
Erreichbar mit Zug und Rad über Riegel-Malterdingen. Ich unterstütze auch gern die Bildung von Fahrgemeinschaften.