Über der Schwelle: Medizinwanderungen im Jahresverlauf

Finde deine ureigene „Medizin“ bei einer Auszeit in der Natur

In allen naturnahen Kulturen und zu allen Zeiten war es selbstverständlich, dass Menschen hinaus in die Natur gingen, um Antworten auf ihre Fragen, Visionen und neue Perspektiven zu finden. Diese „Medizin“ war auch ein Geschenk für die Gemeinschaft, denn jede mitgebrachte Geschichte enthielt die Weisheit der Natur.

Wir knüpfen an diesen uralten und noch immer sehr wirkungsvollen Weg an und laden dich ein, einen Tag allein in die Natur zu gehen. In diesem kraftvollen Ritual kannst du um Antworten auf deine Themen und Anliegen bitten und auf das lauschen, was das Land dir zu sagen hat und was sich aus deiner Verbindung mit dem Land in dir zeigt. Du kannst Antworten finden, die jenseits des Verstandes liegen.

Wir begleiten dich in diesem Prozess, in dem wir dich gut vorbereiten. Nach deiner Zeit auf den ureigenen Pfaden in der Natur erfolgt die bewusste Rückkehr zur Gemeinschaft. Im Kreis hören wir die Geschichten, bezeugen und spiegeln diese und entdecken die Medizin, die in jedem, jeder Einzelnen und jeder Geschichte steckt, so dass die gefundenen Antworten gut in deinen Alltag integriert werden können.

TERMINE:
Wir orientieren uns mit den Terminen bewusst an den Themen des Jahreskreislaufs und des Medizinrades der School of Lost Borders. Es gibt jedoch immer die Möglichkeit, mit dem ureigenen Thema unterwegs zu sein.

Sonntag, 6. Februar 2022 – Welche Vision gibt deinem Leben Sinn?
Es ist Winter, draußen liegt Schnee, die Zeit scheint mitunter stillzustehen. Und doch ist spürbar, dass die Tage langsam wieder länger werden. Das Licht kehrt zurück. Eine guter Zeitpunkt, um zu schauen, welche Kräfte und Visionen sich in deinem Inneren sammeln. Was möchte in diesem Jahr ans Licht, was möchte geboren werden? Was ist es, das dich zum Leuchten bringt, was erfüllt dich, wofür schlägt dein Herz?

von 9 bis 11 und 19 bis 21 Uhr per Zoom
Zwischendrin begibst du dich auf Medizinwanderung vor deiner Haustür, in die Natur bei dir vor Ort.

Samstag, 19. März – Wie kommt deine Schöpferkraft und Kreativität ins Fließen?
von 10 bis 16 Uhr – auf unserem Grundstück bei Malterdingen

Im Frühling vereinigen sich Tod und Geburt, hier ist Ende und Neuanfang. Transformation. Die Schöpferkraft und Kreativität werden neu zum Leben erweckt. Welche Transformation braucht es, damit deine Schöpferkraft und Kreativität frei fließen kann? Was trägt dich dabei, wie steht es um deine Anbindung an das, was größer als als du, die Hingabe an den Fluss des Lebens?

Sonntag, 6. November – Die Kraft deiner Ahnen
online oder live, genauere Infos folgen

Lege dein Ohr auf Mutter Erde und lausche. Erfahre die Stille. Höre deinen eigenen Herzschlag und den der Erde. Gib dir Zeit und nehme wahr, wie eine Spinne ihr Netz webt, eine Ameise einen Baum hinaufkrabbelt, der Wind deine Gedanken mitnimmt, Düfte in dir Erinnerungen wecken. Folge deiner eigenen Spur, deiner Intuition, öffne dich für das Unvorhersagbare, das Überraschende.

  • Termine und Orte:
    • Sonntag, 6. Februar 2022 online, Zeiten s.o.
    • Samtag, 19. März 2022 von 10 bis 16 Uhr auf unserem Grundstück bei Malterdingen
    • Sonntag, 6. November 2022 live oder online
  • Kosten: Zwischen 60 und 90 Euro (nach eigener finanzieller Selbsteinschätzung).