Grundlagenkurs Essbare Wildpflanzen

Die längste Zeit der Menschheitsgeschichte waren die essbaren Wildpflanzen unsere Nahrungsgrundlage und seit je eher unterstützten sie uns mit ihrer Heilkraft. Auch heute noch besitzen sie diese wilde Kraft. Anders als unsere Kulturpflanzen sind sie nie verändert worden. Sie tragen dazu bei, dass unsere Nahrung unsere Medizin ist – gerade in dieser Zeit ein hochaktuelles Thema. Unser „Superfood“ muss nicht vom anderen Ende der Welt zu uns transportiert werden, es wächst oftmals unerkannt unter unseren Füßen. Nehmen wir uns die Zeit und wenden wir uns wieder den Wildpflanzen, aber auch Bäumen und Sträuchern zu.

An diesem Tag tauchen wir richtig ein in die Welt der essbaren Wildpflanzen und ihr erlangt ein fundiertes Grundlagenwissen über Wildpflanzen, Pflanzenbestimmung, Wissenswertes zum Ernten, Zubereiten und Sammeln und lernt Möglichkeiten der Zubereitung und Haltbarmachung kennen.
So dass ihr nach diesem Tag selber losziehen und mit essbaren Wildpflanzen eure Speisekarte erweitern könnt. Dadurch kommt ihr in eine tiefere Beziehung mit der Pflanzenwelt, bindet euch stärker in die Natur ein und tut nachweislich etwas für eure Gesundheit.

 

Inhalte:

  • Kennenlernen essbarer Wildpflanzen (Knospen, Blüten, Blätter, Samen, Wurzeln, Beeren und Wildfrüchte)
  • Einführung in die sichere Bestimmung von Pflanzen, Bäumen und Sträuchern. Bestimmungsübungen
  • Wissenswerten zum sammeln, ernten und verarbeiten von Wildpflanzen
  • kleine Wildpflanzenküche: zubereiten und probieren von Wildpflanzensnacks
  • Methoden des Haltbarmachens von Wildkräutern kennenlernen
  • Informationen über Heilkraft, die den Pflanzen innewohnt
  • Wege erfahren ein eigene Verbindung zum wilden Grün herzustellen durch Sinnes- und Wahrnehmungsübungen
  • „honorable harvest“ (ehrenhafte Ernte): die innere Haltung in der Beschäftigung mit Pflanzen und beim Ernten.
kraeuterteig
  • Termine:
    • Frühjahr:
      Sonntag, 1. Mai 2022 von 10 bis 17 Uhr – AUSGEBUCHT
      ZUSATZTERMIN: Sonntag, 29. Mai 2022 von 10 bis 17 Uhr
    • Herbst:
      Samstag, 8. Oktober von 10 bis 17 Uhr
  • Ort: auf unserem Grundstück bei Malterdingen (20km nördlich von Freiburg).
  • Preis: 75 Euro zzgl 15 Euro für Lebensmittelkosten in Bio-Qualität und Materialkosten.
    Im Preis inbegriffen ist ein Skript mit Pflanzenbeschreibungen und eine Sammlung unserer bewährtesten Wildpflanzenrezepte.

There is no Event

Registrieren

Geschäftsbedingungen
Loading gif