Verwildern im Weinberg – mit Permakultur in die neue Saison

Du willst, gleich zu Beginn des Gartenjahres, die Grundlagen der Permakultur theoretisch und praktisch entdecken?
Du willst naturverbundener ins (Früh)jahr starten, und Deine Hände in die Erde stecken?

Dazu bietet sich Ende Februar eine gute Gelegenheit bei einem Permakultur-Einführungskurs auf unserem Grundstück bei Malterdingen unter der Leitung von Mona Speth mit unserer Unterstützung.

Auf unserem geschützten Grundstück mit fast mediterranem Klima,  an einem Südhang gelegen, beginnt die Vegetationsperiode sehr früh. Wir bewegen uns hier zwischen Waldrand und Weinberg, zwischen Kultur und Natur, zwischen beobachten, denken und tun.

Wir stellen uns Fragen wie:
Was brauchen wir wirklich? Und wie können wir uns selbst und unser Umfeld regenerieren, Fülle schaffen, und zugleich wieder mehr verwildern?

Du kannst hier die Permakultur als Gestaltungsmethode kennen lernen, und bekommst einen Einblick in ihre Antworten auf einige der brennenden Themen unserer Zeit – den Umgang mit Boden, mit Wasser, CO2 Speicher im Boden, und Pflanzenauswahl in Zeiten des Klimawandels. Die Inhalte werden ergänzt durch Streifzüge und praktische Einsätze auf dem Land sowie eine kleine Gestaltungsübung, in der du das Erlernte auf dieses zu regenerierenden Fleckchen Erde übertragen kannst. Durch die Gestaltungsübung bekommst du auch eine Idee, wie du das Gelernte in deinem eigenen Kontext anwenden kannst.

Zudem werden wir gemeinsam (teils direkt am Feuer) kochen und essen, und zwei Tage lang das einfache Leben in der Kursgemeinschaft erleben und wertschätzen lernen.

Termin und Zeiten:
Sa, 25. Februar 23 von 10 bis 20 Uhr und So, 26. Februar von 10 bis 16 Uhr

Aufgrund der möglicherweise nachts doch noch sehr niedrigen Temperaturen, planen wir die Kurszeiten so, dass du über Nacht auch nach Hause, zu anderen Kursteilnehmer*innen in der Region, oder eine von dir gebuchte Unterkunft fahren kannst. Auf Wunsch ist zelten auf dem Grundstück auch möglich.

Kursgebühr:
180 Euro zzgl. 50 Euro Verpflegung
Solidarisches Preismodell: Sollten finanzielle Gründe euch von einer Anmeldung abhalten, sprecht uns an, wir finden eine Lösung! Solltest du in der Lage sein mehr zu zahlen, laden wir dich ein, mit einem solidarischen Beitrag die Teilnahme anderer zu unterstützen.

Ort:
Auf unserem Grundstück. Treffpunkt ist an der Hasenbankhütte bei Malterdingen.
Der nächste Bahnhof ist Riegel-Malterdingen, 4km entfernt.
Wir unterstützen auch gern die Bildung von Fahrgemeinschaften.

Hier gehts zur Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 5. Februar 23.

Registrieren

Geschäftsbedingungen
Loading gif